Wir zählen alle

Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer und Mitarbeiter! Wir alle arbeiten gemeinsam, um die Ziele unseres Schulprogrammes in die Tat umzusetzen.
 

Erfahre mehr...

mehr Zeit

Lernen braucht Zeit und unser Schultag gibt allen die Zeit, um in Ruhe zu lernen. Weniger Fächer und mehr Selbstständigkeit.

Erfahre mehr...

gemeinsam Lernen

Wir sind verschieden! Haben Stärken und brauchen für das Lernen Anregungen und Unterstützung. Wir lernen voneinander im Unterricht und in der Freizeit.

Erfahre mehr...

Heinrich-Behnken-Schule Selsingen

Login

Fächer

Fächer (7)

 

Geschichte 7/8

Prozessbezogene Kompetenzen in Fach Geschichte (Realschule)

 

 

Im Bereich der Erkenntnisgewinnung und Methoden:

-       Quellen und Darstellungen unterscheiden, ihre Perspektivität wahrnehmen und mit ihnen adäquat umgehen

-       Selbstständige Lernprozesse gestalten und Lernergebnisse präsentieren

-       Verfahren historischer Untersuchungen kennen

 

 

Im Bereich der Beurteilung und Bewertung:

-       Unterschiedliche Wertvorstellungen und Lebensweisen verstehen und deuten

-       Gegenwarts- und Vergangenheitsbezüge darstellen

-       Mit Darstellung von Geschichte kritisch umgehen

-       Eigene Fragen an die Vergangenheit stellen

-       Argumentieren und Argumente prüfen

-       Eigene Stellungnahme formulieren, kontrovers diskutieren

 

 

 

Inhaltsbezogenen Kompetenzen im Fach Geschichte:

 

Fachwissen untergliedert in die Bereiche:

-       Reformation

-       Französische Revolution

-       Das Zeitalter der Industrialisierung

-       Von der Kolonialisierung zur Globalisierung – Längsschnitt

-       Entstehung des monarchischen Nationalstaates

-       Weimarer Republik

 

 

Bewertung der schriftlichen Lernkontrollen:

 

100%-95%   =1

94%- 80%   =2

79%- 65%   =3

64%- 50%   =4

49%- 25%   =5

24% - 0%   =6

 

 

Ermittlung der Gesamtnote:

Schriftliche Leistungen                                                                   = 40%

Mündliche Beteiligung/ Lern- und Arbeitsverhalten / Mappe          = 60%

September 16, 2011

 

Geschichte 7/8

Prozessbezogene Kompetenzen in Fach Geschichte (Hauptschule)

 

 

Im Bereich der Erkenntnisgewinnung und Methoden:

-       Quellen und Darstellungen unterscheiden, ihre Perspektivität wahrnehmen und mit ihnen adäquat umgehen

-       Selbstständige Lernprozesse gestalten und Lernergebnisse präsentieren

-       Verfahren historischer Untersuchungen kennen

 

 

Im Bereich der Beurteilung und Bewertung:

-       Unterschiedliche Wertvorstellungen und Lebensweisen verstehen und deuten

-       Gegenwarts- und Vergangenheitsbezüge darstellen

-       Mit Darstellung von Geschichte kritisch umgehen

-       Eigene Fragen an die Vergangenheit stellen

-       Argumentieren und Argumente prüfen

-       Eigene Stellungnahme formulieren, kontrovers diskutieren

 

 

 

Inhaltsbezogenen Kompetenzen im Fach Geschichte:

 

Fachwissen untergliedert in die Bereiche:

-       Französische Revolution

-       Das Zeitalter der Industrialisierung

-       Afrika - von der Kolonie zur Globalisierung - Längsschnitt

-       1. Weltkrieg und Weimarer Republik

 

 

Bewertung der schriftlichen Lernkontrollen:

 

100%-95%   =1

94%- 80%   =2

79%- 65%   =3

64%- 50%   =4

49%- 25%   =5

24% - 0%   =6

 

 

Ermittlung der Gesamtnote:

Schriftliche Leistungen                                                                    = 40%

Mündliche Beteiligung/ Lern- und Arbeitsverhalten / Mappe           = 60%

September 16, 2011

 

Biologie 7/8

Prozessbezogene Kompetenzen in Fach Biologie

 

 

Im Bereich der Erkenntnisgewinnung:

-       Beobachten nach ausgewählten Kriterien

-       Vergleichen und analysieren

-       Untersuchen und experimentieren

-       Modelle kennen lernen und anwenden

 

 

Im Bereich der Kommunikation:

-       Biologische Sachverhalte korrekt beschreiben und auswerten

-       Datenquellen nutzen

-       Fachsprache anwenden

-       Gewonnene Ergebnisse / Daten präsentieren

 

 

Im Bereich der Bewertung:

-       Wertschätzung der Natur und einer gesunden Lebensführung

-       Verständnis für nachhaltige Umweltentwicklung entwickeln

-       In Sachverhalten der modernen Biologie (Naturschutz) am Diskurs teilnehmen können

-       Verantwortungsvoll mit Sexualität umgehen

 

 

Inhaltsbezogenen Kompetenzen im Fach Biologie

 

Fachwissen untergliedert in die Bereiche:

-       Pflanzliche und tierische Zellen

-       Aufbau und Funktion grüner Pflanzen (Fotosynthese, Zellatmung)

-       Ökosysteme (z.B. Wald, Landwirtschaft)

-       Wirbellose Tiere

-       Stoffwechsel des Menschen (Ernährung, Verdauung, Atmung, Blutkreislauf)

-       Drogen

-       Sinnesorgane (Auge, Ohr, Haut, Geschmackssinn)

 

 

Bewertung der schriftlichen Lernkontrollen:

 

100%-95%   =1

94%- 80%   =2

79%- 65%   =3

64%- 50%   =4

49%- 25%   =5

24% - 0%   =6

 

 

Ermittlung der Gesamtnote:

Schriftliche Leistungen                                                   = 40%

Mündliche Beteiligung/ Lern- und Arbeitsverhalten        = 30%

Fachspezifische Leistungen inkl. Mappe                        = 30%

September 16, 2011

 

Chemie 7/8

Prozessbezogene Kompetenzen in Fach Chemie

 

Im Bereich der Erkenntnisgewinnung:

 

-       Chemische Fragestellungen erkennen, bearbeiten und experimentell untersuchen

-       Modelle kennen lernen und anwenden

 

 

Im Bereich der Kommunikation:

 

-       Chemische Sachverhalte korrekt formulieren

-       Fachsprache anwenden

 

 

Im Bereich der Bewertung:

 

- Chemische Sachverhalte in der Lebenswelt erkennen

 

 

Inhaltsbezogenen Kompetenzen im Fach Chemie

 

Fachwissen untergliedert in die Bereiche:

 

-       Stoffe – Teilchen - Beziehung (Aufbau der Atome)

-       Struktur – Eigenschaft – Beziehung (Ordnung von Elementen)

-       Chemische Reaktionen

-       Energetische Betrachtung bei Stoffumwandlung (Änderung der Aggregatzustände, Verbrennungsprozesse)

 

 

Bewertung der schriftlichen Lernkontrollen:

 

100%-95%   =1

94%- 80%   =2

79%- 65%   =3

64%- 50%   =4

49%- 25%   =5

24% - 0%   =6

 

 

Ermittlung der Gesamtnote:

Schriftliche Leistungen                                                         = 40%

Mappen                                                                                   = 30%

Fachspezifische Leistungen (EA,PA,GA, Versuche u.a.) = 30%

September 16, 2011

 

Physik 7/8

 

Wir unterscheiden zwischen prozessbezogenen Kompetenzen und inhaltsbezogenen Kompetenz, die die Schülerinnen und Schüler im Unterricht erlernen sollen.

 

Prozessbezogenen Kompetenzen im Fach Physik

 

Im Bereich der Erkenntnisgewinnung:

 

-       physikalisch argumentieren

-       Probleme lösen

-       Planen, experimentieren, auswerten

-       Mathematisieren

-       Mit Modellen arbeiten

 

Im Bereich der Kommunikation:

 

-       Kommunizieren (Fachsprache anwenden, analysieren)

-       Dokumentieren

-       Bewerten

 

Inhaltsbezogenen Kompetenzen im Fach Physik

 

Fachwissen untergliedert in die Bereiche:

 

-       Mechanik Teil 1

-       Elektrizität Teil 2 (1. Teil in Jhg. 6)

-       Energie – Wärmelehrer Teil 1

 

 

Bewertung der schriftlichen Lernkontrollen:

 

100%-95%   =1

94%- 80%   =2

79%- 65%   =3

64%- 50%   =4

49%- 25%   =5

24% - 0%   =6

 

 

Ermittlung der Gesamtnote:

Schriftliche Leistungen                                                         = 40%

Mappen                                                                                 = 30%

Fachspezifische Leistungen (EA,PA,GA, Versuche u.a.) = 30%

September 16, 2011

Hier erhalten Sie zukünfitig alle Informationen zu den Unterrichtsfächern.

September 16, 2011

Hier finden Sie demnächst alle Unterrichtsinhalte der Fächer in den Jahrgängen 5 bis 10. Ebenso werden Sie die Kriterien für die Leistungsbeurteilung nachlesen können.

September 15, 2011

Login

Termine

Jan
21

Mo, 21. Jan.

Jan
22

Di, 22. Jan.

Jan
23

Mi, 23. Jan. 18:00 - 19:30

Jan
28

Mo, 28. Jan. 13:30 - 14:00

Nach oben
Template by JoomlaShine
Switch To Mobile